Die Narben bleiben – Gedicht

Thomas

Die Narben bleiben

 

30 Jahre hab ich geschlafen, ohne dass ich schlief.

30 Jahre hörte ich nichts, wenn das Leben mich rief.

Die bunte Welt, die mich umgibt,

war in mir Grau, Millionen Gedanken, standen im Stau, keine Bewegung

im Emotionsverkehr, an Wut und Trauer dagegen, ein ganzes Heer.

Umstellt von diesen dunklen Soldaten war Ausbruch unmöglich, ich musste warten.

Jahre in Agonie, und keine Idee, erst jetzt, erst heute, hier wo ich steh, wage ich den Aufbruch und steche in See. Wo ich ankomme weis ich nicht, doch in der Ferne, weitab vom Dunkel, sehe ich Licht.

Thomas Paschen

 

Depression

 

Lange hat es gedauert, und dauert es noch… die Narben bleiben, und dürfen auch sein aber es geht seit Jahren vorwärts, wird besser.

Jeder einzelne Betroffene, jeder psychisch Erkrankte geht natürlich anders mit seiner Geschichte, seiner Situation um, es wird schneller gehen oder auch länger dauern und all das ist ok, weil eben jeder SEINEN Weg hat, und nur der eigene Weg ist richtig. Das was frustriert, was aus der Bahn wirft und verzweifeln lässt, sind die Erwartungen, die Forderungen, der Druck von außen, der vlt. oft unbewusst geschieht, aber oft eben auch ganz bewusst auf uns ausgeübt wird. Macht euch stets bewusst, dass niemand das Recht hat, euch zu verurteilen, euch abzuwerten, euch Fehlverhalten vorzuwerfen. Nur IHR ganz allein wisst, was richtig für euch ist und auch wenn ihr das bewusst aktuell noch nicht wisst/glaubt, es wird sich zeigen, ganz gewiss.

Einen schönen Tag euch allen.

 

 

362 Total Views 21 Views Today
Whatsapp Den Beitrag gerne hier in den Netzwerken oder "per EMAIL " oder woanders TEILEN.
Das unterstützt die Seite kostenfrei.
Vielen herzlichen Dank.


Und wenn du Unterstützung auf deinem Weg der Weiterentwicklung haben oder dir generell Zeit ersparen möchtest oder dich in einer schwierigen Phase im Leben befindest, dann melde dich gerne unter Kontakt oder der Coaching-Seite und wir schauen wie wir dir helfen können.

Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

das Logo von menschenfreund.net die weltkarte in orange gehalten von links Frau und rechts Mann mit dem menschenfreund.net Schriftzug darunter
ICH LIEBE DICH

Die neuste von Menschenfreund kostenlos per E-mail erhalten.

Bleib auf dem laufenden. Erhalte einmal wöchentlich die neusten Beiträge übersichtlich in einer E-mail. (Unser Newsletter lässt sich bei Bedarf einfach mit einem Klick in der E-mail wieder abmelden.)

Das hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This