Die Mission von Menschenfreund.net

Selbsterkenntnis, Kraft und Menschlichkeit

Wir Menschen streben und handeln oft, weil wir uns bestimmte Gefühle erhoffen. Jeder wünscht sich, Glück und Erfüllung zu empfinden, so oft wie möglich.
Doch Glück und Erfüllung finden letztendlich nie im Außen, sondern so wie alle anderen Empfindungen auch, im Inneren von uns statt. Jeder Mensch müsste doch eigentlich nach Stillung der Grundbedürfnisse weitestgehend glücklich und erfüllt sein können. Doch gerade dies ist leider meistens nicht der Fall, wie jeder sieht.
Und das hat ganz einfache Ursachen.
Erkennen wir sie, dann können wir selbstverständlich erreichen, wonach wir natürlicherweise immer streben. Und das ganze auch global als Kollektiv.

Das wahre Glück des Einzelnen ist das wahre Glück des Ganzen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Welt so ist, wie wir Menschen selbst sind. Die Außenwelt ist Spiegel der Innenwelt von uns allen.
Wir sind untrennbarer Teil unserer Umwelt und niemand ist ausgenommen von den allgemeinen Geschehnissen im Hier und Jetzt. Denn jeder Einzelne hat Macht und Bedeutung, das Glück der Welt jetzt zu beeinflussen. Ganz einfach in dem wir unser wahres Glück endlich selbst in die Hand nehmen und es täglich pflegen und füttern.
Mehr ist dazu nicht notwendig.
Bewusste Menschen fördern bewusste Menschen. Und genau darum geht es auf Menschenfreund.net.

Es ist ein Ort von Menschen für Menschen. Im Kern geht es um das Menschsein an sich. Und die wichtigsten Dinge im Leben von uns wunderbaren Wesen.
Im Vordergrund stehen dabei die entscheidenden Wege, Mittel und Strategien, um ein wunderbares und leichteres Leben zu führen, egal wo man gerade steht und egal wie alt man ist.
Immer wieder werden die essenziellen Zutaten dafür behandelt. Besonders geht es dabei um die Themen Bewusstseinserweiterung, Selbsterkenntnis, Menschlichkeit, Verständnis, Liebe, psychische und physische Gesundheit, innere Freiheit, Persönlichkeitsentwicklung, Weiterentwicklung, Beziehungen, Tipps und Tricks für den Alltag. Sowie Prozesse, Erfahrungen, Höhen und Tiefen, Gedanken, Austausch, Stressabbau, Ego-Enttarnung, Depression, Ängste, Sucht, Stärken, Fehler, Freude, Selbstfindung, Leid, Meditation, Metaphysik des Universums und vielem mehr.
Kurzum um das einzig wahre, schöne, verrückte Leben als wahrhaftiger Mensch auf diesem wundervollen Planeten.

Lasst uns gemeinsam die Spezies Mensch voranbringen,
indem wir auf uns selbst achten.

Nachdem die alten Strategien noch nie funktioniert haben, weder für den Einzelnen noch für die Spezies Mensch im Allgemeinen, ist es nun notwendig neue Wege zu beschreiten.
Eine Entwicklung hin zu mehr Bewusstheit, Verantwortung, Verständnis, Gefühl und Stärke. Das Erwachsenwerden der Menschheit, wenn man so will.
Es ist an der Zeit, wie ich finde.
Und es ist im Allgemeinen kein großes und schwieriges Unterfangen, denn jeder Mensch profitiert unmittelbar von diesem Umdenken. Doch aller Anfang scheint zunächst mühselig und die Anziehungskraft alter Glaubenssätze und Vorurteile ist noch tief in unseren Köpfen verankert.

Schluss mit der kollektiven Flucht vor dem Inneren.

Jeder Mensch ist unendlich wertvoll! Und jeder kann zu seinem besten finden. Schritt für Schritt. Egal wie hoffnungslos das Leben vielleicht jetzt gerade noch erscheinen mag.
Es ist ein Prozess, der ein paar wichtige Zutaten benötigt, welche hier immer wieder behandelt werden.
Dafür ist es unserer Meinung nach besonders bedeutsam zu lernen, von Innen heraus zu agieren, bewusster zu werden und alle Bereiche des menschlichen Seins und der Umwelt zu beachten. Physisch, psychisch und das, was darüber hinaus geht.

Das Leben wird nicht immer nur Glück bringen.

Klar ist, dass das Leben oft ein auf und ab ist.
Wie ein stetig schwappender Ozean.
Gerade deshalb ist es wichtig, die eigenen Gefühle und Gedanken ernst zunehmen. Sein Fundament zu betrachten und somit das was einen wirklich ausmacht, verstehen zu lernen.

Niemand ist immer nur glücklich. Und das ist auch nicht gemeint oder notwendig, um generell ein erfülltes Leben zu führen.
Doch es ist ein großer Unterschied, auf welcher Ebene und mit welchem Bewusstseinszustand das Auf und Ab stattfindet und wie sehr es uns im Inneren beeinflusst.
Ja es ist ein bedeutender Unterschied, wie wir mit den Herausforderungen im Alltag umgehen. Welchen Blickwinkel und welche Emotionen wir durch bestimmte Einflüsse, Worte und Gedanken entfachen.
Und durch welche Brille wir auf die Welt und die Momente des Lebens schauen.
Wir alle wissen, es ist zunächst einfacher, mit dem Finger nach Außen zu deuten und die Umwelt für Probleme und Mangel an Glück, Liebe, Respekt und Co. verantwortlich zu machen. Sowie den kurzweiligen, äußeren Glücksgefühlen nachzujagen, anstatt an sich selbst nachhaltige Wertschöpfung zu betreiben und Glückseligkeit zu üben.
„Erst wenn Politik, Umwelt, Finanzen, Partnerschaft und die Menschen im Allgemeinen sich ändern, werde ich mich wirklich gut fühlen“. So ist immer noch die Überzeugung der meisten von uns. Stetig fern vom Hier und Jetzt. Mit dem Gedankenapparat, den wir fälschlicherweise als uns selbst ansehen.
Und natürlich ist die Außenwelt manchmal hart zu uns. Fast jeder war mal Opfer. Doch das Opferdenken erzeugt neue Täter, neue Probleme, immer wieder neue Opfer und auch die Wiedergutmachung für Wunden im Außen zu suchen, wird wieder nichts als Enttäuschungen bringen.
(Alte Ketten dürfen abgelegt werden.)

Der ewige Kampf darf enden.

Und obwohl das Glück nie anhält und nie wirklich tief genug geht, sucht ein Großteil der Welt immer noch ausschließlich im Außen, nach kurzfristiger Erlösung für inneren Mangel und ignorierte Wunden.
Jeder hat Probleme. Zum Beispiel die einen ständig begleitende Angst vorm Sterben, die viele Menschen unbewusst auf ihren Schultern tragen. “Ich muss doch sowieso sterben, dann kann ich auch dieses oder jenes machen bzw. nicht machen.“ So die irreführende Rechtfertigung für so manche destruktive Verhaltensweisen von uns. Egal ob diese z.B. der Unbewusstheit, dem kurzen Ausgleich eines inneren Mangels oder Verdrängungsmechenissmen entspringt oder der schnellen Befriedigung dient. Es bringt oftmals das Gegenteil von Glück. Und wir alle tun solche Dinge mehr oder weniger.

Doch man kann mit bewährten Mitteln den wahren Kern erkennen und den Umgang mit Problemen meistern und Schritt für Schritt Erfüllung erfahren. Es muss kein langer Weg zu einem erfüllten Leben sein. Nur anfangen muss man. Anfangen kleine Schritte zu gehen, sich selbst an erste Stelle zu stellen, die Wunden anzusehen und sein Ego zu durchschauen. Schritt für Schritt. Es ist ein Prozess und jeder kann ihn gehen. Es ist der Weg der Stärke. Und er benötigt radikale Offenheit, Ehrlichkeit, Mut und Selbstreflektion. Und dieser Weg wird jeden belohnen, der ihn geht.
Ja die meisten Menschen kämpfen leider immer noch jeden Tag aufs Neue gegen die Wirklichkeit. Und lenken sich permanent vom echten Leben ab. Doch immer mehr Menschen stellen sich auch der Quelle allen Leidens. Und das ist wunderbar.
Auch mir ging es lange Zeit so. Ich sage nicht, dass alles mit einem Fingerschnipsen geändert werden kann. Doch es ist einfacher damit anzufangen, als viele denken und es bringt auf Dauer genau das, was man sich im tiefsten Inneren immer gewünscht hat.

Die bewusste innere Revolution.

Der alte Weg verändert nichts, denn er vergisst das wichtigste.
Natürlich sind auch äußere Gegebenheiten relevant und beachtenswert im Leben eines Menschen. Doch die Gewichtung ist aufgrund von altmodischen Konditionierungen und einigen Ängsten genau falsch herum. Wie jeder offensichtlich in der Welt erkennen und an sich selbst erfahren kann.
Fakt ist, dass mit der alten Denkweise und Strategie sich wie immer nichts in uns Menschen ändern wird. Es wird dadurch kein Ankommen geben. Keine tiefe Befriedigung, keine Sättigung, keine vermehrte Freude und Zufriedenheit im Alltag.
Es erzeugt weder nachhaltige Erfüllung im einzelnen, noch im Kollektiv der Spezies Mensch. Wir können verhindern wieder und wieder gegen dieselben Mauern zu rennen und endlich wahren Fortschritt erreichen.
Jeder kann Teil der bewussten Revolution werden und sich seinem Inneren widmen.
Das Zeitalter der Bewusstheit wird irgendwann kommen müssen und mutige Pioniere stellen sich jetzt schon den Herausforderungen um diesen Weg zu ebenen.

Danke für deinen Weg zur Selbsterkenntnis, Kraft und Menschlichkeit.

Denn es braucht am Anfang Mut und Stärke, an der eigenen Bewusstheit zu arbeiten, sich seinem Inneren zu stellen und über den gewohnten Tellerrand zu klettern.
Doch schnell wird sich zeigen, dass genau da alle Antworten für ein leichteres, wundervolles, außergewöhnliches, freies und liebevolleres Leben zu finden sind.
Es geht um erleben, statt einfach nur zu überleben. Und alles erleben findet in unserem Inneren statt. Denn nur da nehmen wir die Welt wahr.
Und dort liegt deshalb auch der ewige Grundstein und Schlüssel zur bewussteren Entwicklung von jedem einzelnen und der Spezies Mensch insgesamt.

Wir Menschen sind viel mehr als dieser Körper. Und wir sind viele und vieles in einem. Erkenne dich selbst. Lebe dich selbst. Gebe und du wirst viel erhalten. Mehr als du dir vielleicht jetzt gerade vorstellen kannst.

Schön, dass du da bist und deinen Weg mit Offenheit, Mut, Selbstreflektion und Bewusstheit gehst.

Und schön, dass du diese Seite besucht hast.

Viel Spaß beim Lesen, Wirken und Leben. Beib menschlich.

 

PS: Jeder ist willkommen und eingeladen zum Lesen, Nachdenken und Diskutieren. Wer selbst etwas zum Thema Menschlichkeit oder relevante Themen beitragen möchte, kann auch gern als Gastautor fungieren und selbst Texte veröffentlichen (zur Anfrage bitte das Kontaktformular nutzen).

Wie man hin und wieder auch erkennen kann, ist die Rechtschreibung eine meiner Schwächen. Ich gebe mir Mühe, dass dies nicht zu stark vom wesentlichen, dem Inhalt ablenkt und hoffe, dass sich der ein oder andere, trotz der Fehler, ein bisschen was für sich und sein Leben herausnehmen kann.

In Liebe,
Georg Kirschstein und alle wunderbaren Menschenfreunde (Gastautoren, Helfer und Unterstützer).

Mehr zu mir gibt’s hier.

 

Whatsapp Den Beitrag gerne hier in den Netzwerken oder "per EMAIL " oder woanders TEILEN.
Das unterstützt die Seite kostenfrei.
Vielen herzlichen Dank.


Und wenn du Unterstützung auf deinem Weg der Weiterentwicklung haben oder dir generell Zeit ersparen möchtest oder dich in einer schwierigen Phase im Leben befindest, dann melde dich gerne unter Kontakt oder der Coaching-Seite und wir schauen wie wir dir helfen können.

Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

das Logo von menschenfreund.net die weltkarte in orange gehalten von links Frau und rechts Mann mit dem menschenfreund.net Schriftzug darunter
ICH LIEBE DICH

Die neuste von Menschenfreund kostenlos per E-mail erhalten.

Bleib auf dem laufenden. Erhalte einmal wöchentlich die neusten Beiträge übersichtlich in einer E-mail. (Unser Newsletter lässt sich bei Bedarf einfach mit einem Klick in der E-mail wieder abmelden.)

Das hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This