Mehr Balance im Leben

Georg Kirschstein

Inneres Gleichgewicht im LebenEin inneres Gleichgewicht ist der Schlüssel zum eigenen Glück. Aber genau diese Balance im Leben ist oft so schwierig zu erreichen. Die Ansprüche der Gesellschaft und des täglichen Lebens unter einen Hut zu bekommen und gleichzeitig ein inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten, ist keine einfache Sache. Und doch ist genau das der Schlüssel, um wirklich glücklich zu sein

Die innere Balance zwischen Arbeit, Familie, Alltag und den eigenen Wünschen zu finden und das alles ohne in Stress zu verfallen, ist genau das, was eine innere Balance ausmacht und dazu führt, dass wahres Glück entstehen kann. Wie geht das und was sind die wichtigen Punkte? Dieser Beitrag wird dir mehr Klarheit verschaffen, wie du ausgelgichener und zufriedener das Leben gestalten kannst.

Die äußere Balance ist nicht gleich innere Balance

Ansprüche der Gesellschaft

Die Gesellschaft gibt ein festes Bild von einem gut ausgeglichenen Leben vor. Dabei spielt hier aber die innere Balance und das innere Gleichgewicht überhaupt keine Rolle. Denn von außen soll alles nach dem optimalen Bild ablaufen. Arbeit, Familie und Alltag sollen perfekt organisiert sein. Doch diesen Anspruch zu erfüllen, ist schwierig und bringt oft auch keine wahre Zufriedenheit und Glückseeligkeit im Leben. 

Ansprüche der Arbeit

Die Arbeit ist oft eines der wichtigsten Merkmale für ein funktionierendes Leben und die Ausgeglichenheit dessen. Ein guter Job sorgt für eine gute finanzielle Situation. Damit wird die Grundlage für ein sorgenfreies Leben gelegt. Wie ausschlaggebend aber gerade diese Situation für die innere Balance ist, wird oft unterschätzt. Erfolg im Beruf geht oft mit einem Verlust der inneren Balance einher, denn hier wird rein nach Leistung bewertet. Wer in diesem Bereich nicht genügend investiert, bleibt auf der Strecke. Auch die Ansprüche, die im Arbeitswesen gestellt werden, setzen unter Druck und machen es schwer, eine ausgewogene Balance im Leben zu erhalten. Denn unter Druck, die Arbeit mit dem Alltag und der Familie unter einen Hut zu bringen, ist nicht einfach und was bleibt dann auf der Strecke? Die innere Balance meist, denn viele stellen den Anspruch perfekt auf allen Ebenen agieren zu können, um die Vorstellungen der Gesellschaft zu erfüllen.

Ansprüche der Familie

Die Familie gehört ebenfalls zu den perfekten Bildern, die die Gesellschaft vorgibt. Heiraten und Kinder bekommen und nebenbei noch den Arbeitgeber zufrieden stellen, ist eine weitverbreitete Ansicht und Vorstellung von der perfekten Familie. Gerade die Familie ist ein großer Punkt, denn hier muss nicht nur Geld, sondern vor allem Zeit investiert werden. Schöne Familienbilder vom letzten Wochenendausflug oder Urlaub in den sozialen Medien posten oder den Kollegen davon erzählen, ist ein wichtiges soziales Merkmal. Aber wie lässt sich das alles mit der Arbeit unter einen Hut bringen, ohne dabei die innere Balance zu verlieren und sich selbst nicht zu vergessen? Genau das sind Fragen, die sich immer wieder stellen und einen großen Beitrag zu den steigenden Burnout Diagnosen beitragen. Keine Frage, wer sich eine Familie wünscht, möchte auch gerade dort seine Zeit investieren und sein Glück in dieser finden. Ohne Geld geht aber auch das nicht. Wie findet sich also eine gute Balance im Leben und allen Bereichen?

Das Gleichgewicht zwischen allen Bereichen ist die hohe Kunst

Inneres Gleichgewicht im LebenDer Alltag mit Familie und Arbeit ist umfangreich und erfordert ein hohes Maß an Organisation. Denn mit der Organisation steht und fällt alles. Für die Gesellschaft ist eine gute Organisation des Alltags genau das, was die äußere Balance ausmacht. Denn hier entsteht das perfekte Bild einer Bilderbuchfamilie. Wenn die äußere Balance hergestellt ist, bedeutet das gleichzeitig, dass eine innere Balance und somit glücklich sein vorhanden ist? Leider ist genau das nicht der Fall.

Die äußere Balance bedeutet das Leben läuft in einem bestimmten Kreis, alles funktioniert und ist gut organisiert. Aber heißt das auch, dass man glücklich ist? In vielen Fällen nein. Denn nur weil etwas gut funktioniert, bedeutet es nicht, dass das Gleichgewicht im Leben erreicht ist. Was macht das Gleichgewicht im Leben aus und was macht uns glücklich? 

Warum ist Ausgewogenheit und Balance so wichtig

Die Frage nach den Punkten, die dich selbst glücklich machen, ist genau die entscheidende Frage nach dem inneren Gleichgewicht im Leben. Nicht die Gesellschaft und nicht der Alltag entscheidet, was dich glücklich macht, sondern nur du kannst das für dich selbst entscheiden. 

Im Alltag zu funktionieren und alles gut organisiert zu bekommen, ist nicht das Maß von Ausgewogenheit und Balance, denn meist bedeutet genau dies, ein sehr hohes Maß an Stress. Die Anforderungen und der Druck, der von außen auf dich einwirkt, machen es unheimlich schwer, ein Gleichgewicht im Leben zu erreichen. 

Aber genau das ist besonders wichtig, denn im Leben geht es nicht darum, alle anderen glücklich zu machen. Du solltest dein Leben so leben, dass du glücklich bist und deine ausgewogene Balance im Leben findest. Ohne eine ausgewogene Balance im Leben ist glücklich sein nahezu unmöglich. 

Sich selbst vergessen und alle anderen glücklich machen, ist nicht der Weg zur eigenen ausgewogenen Balance und zum eigenen Glück. Außerdem wirkt sich der Stress und Druck, der somit auf dir lastet, auf Dauer auch auf deinen Körper aus. Es entsteht ein Kreislauf, indem du selbst untergehst. 

Besonders tückisch ist auch, dass es oft eine ganze Zeit oder sogar gesundheitliche Probleme bedarf, bis du selbst merkst, dass du in einem Kreislauf fest steckst und dich selbst vergessen hast. Immer wieder ist die Rede von einer guten Life-Work Balance. Aber, was steckt dahinter und wie erreichst du diese?

Mehr Balance erhalten und Balance bekommen – wie geht das?

Inneres Gleichgewicht im LebenDer Weg zum eigenen Glück ist der Weg mehr Balance erhalten zu können. Aber wie geht das und wie lässt sich die innere Balance erreichen? Besonders bei der Definition von mehr Balance im Leben und einem inneren Gleichgewicht gibt es keine allgemeingültige Aussage. 

Was dir zu deinem Glück und zu mehr Balance im Leben verhilft, musst immer du allein entscheiden. Dabei ist es aber vor allem wichtig, sich genau vor Augen zu halten, was du dir wünschst, wo deine Ansprüche im Leben liegen und mit wie viel du zufrieden bist oder zufrieden sein kannst. 

Für den einen liegt die völlige Erfüllung in der Zeit für die Familie und sich selbst. Der andere ist völlig ausgeglichen und zufrieden mit einem erfüllenden Job auch ohne Familie. Die Ansprüche sind unterschiedlich.

Denn es muss nicht immer das große Haus sein, es müssen nicht 3 Kinder sein oder die leitende Position. Mehr innere Balance im Leben ist individuell zu sehen und muss nicht den Vorstellungen und Ansprüchen der Gesellschaft entsprechen. Der Druck von außen ist Gift für die innere Balance und nur du selbst kannst dich davon frei machen und deinen eigenen Weg zu Ausgewogenheit und Balance finden, der dich glücklich macht. Es ist am wichtigsten, sich die Zeit zu nehmen und sich selbst bewusst zu machen, was für dich nötig ist, um Balance erhalten und Balance bekommen zu können. 

Aber wie erreichst du nun mehr Balance im Leben? Was kannst du selbst dafür tun und wie kannst du dein Gleichgewicht im Leben herstellen und so dafür sorgen, dass du glücklich bist?

Wichtige Tipps für mehr Balance im Leben

Du hast das Gefühl, du wirst den Ansprüchen nicht mehr gerecht oder fühlst dich unter Druck gesetzt? Vielleicht wirkt sich der Stress und Druck auch schon auf deine Gesundheit aus? Spätestens jetzt ist es an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, eine gute Balance im Leben zu bekommen und mehr auf sich selbst und die eigenen Ansprüche zu achten. Hier findest du einige Tipps für mehr Balance im Leben. So ist es dir möglich, einen ersten Schritt dazu zu machen, mehr Balance im Leben aufbauen zu können. 

Sorge für Ruhe

Ruhe ist ein wichtiger Anfangspunkt, um Zeit dafür zu finden, sich Gedanken über die eigenen Vorstellungen zu machen und eine gute Balance im Leben zu bekommen. Nach der Arbeit nach Hause kommen und sich wirklich Ruhe gönnen, ist aber gar nicht so einfach. Am besten erreichst du das, wenn du dir die Zeit für dich nimmst und wirklich alles ausmachst. Das bedeutet Fernseher aus, Smartphone aus, Telefon aus und auch die kreisenden Gedanken über anstehende Aufgaben ausschalten. Es kann dir sicher helfen, all die Dinge, die dir noch im Kopf herumgehen, einfach aufzuschreiben, um sie später bearbeiten zu können. So kannst du diese Gedanken auf die Seite legen und abschalten. Um die Gedankenkarusselle so richtig runter zu fahren, kannst du dich mit Achtsamkeitsübungen und Meditation beschäftigen. Viele geführte Meditation, um das innere Gleichgewicht aufzubauen, findest du auf Youtube oder verschiedenen Meditationsapps. Die Stille genießen zu können, muss gelernt werden. Denn wir sind meist tagtäglich im Austausch mit anderen, konsumieren Medien oder lassen unsere Gedanken freien Lauf. Ruhe zu finden, hilft eine gute innere Balance zu schaffen. 

Bewusst erfahren

Es ist wichtig, sich auch immer wieder bewusst zu machen, was gerade passiert, den Moment bewusst zu erleben und auch genießen zu können. Eine entspannende Dusche ist auch nur entspannend, wenn auch der Kopf abschalten kann und nicht schon der nächste Schritt geplant wird. Genieße Momente bewusst und mach dir ganz deutlich, was in diesem Moment passiert. Dabei kannst du alle Sinne bewusst einsetzen. 

Ruhephasen schaffen

Den eigenen Alltag und Lebensstil einmal kritisch zu hinterfragen und ihn mit anderen Augen zu betrachten, kann ein großer Schritt zu einer ausgewogenen Balance im Leben sein. Denn schon kleine Änderungen bringen entspannte Momente mit sich. Hier kannst du deinen Alltag genau anzusehen und dabei genau darauf achten, was dir am meisten Kraft raubt und welche Tätigkeiten am besten für ein inneres Gleichgewicht ersetzt werden sollten. Baue bewusst kleine Ruhephasen ein und entziehe dich Stress, Hektik und negative Aufregung. 

Nein sagen lernen

Du musst nicht immer allen gefallen und für alle da sein. Es ist wichtig zu lernen auch einmal Nein zu sagen und sich selbst den Vortritt zu lassen. Ein schlechtes Gewissen ist nicht nötig, denn du musst nicht immer für alle da sein. Auch bei der Arbeit ist es wichtig, sich bewusst Grenzen zu setzen. Ein Nein zu anderen, ist ein Ja zu dir und zu deinem inneren Gleichgewicht. Nur wenn du in deiner Mitte stehst und ausgeglichen bist, kannst du viel besser für andere da sein. Ein Nein bedeutet somit oft bewusster und mit mehr Energie für andere da zu sein. 

Sich selbst zurücknehmen

Gerade wenn du schon merkst, dass deine Energie nachlässt und du dich ausgelaugt fühlst, ist es besonders wichtig, dich zurückzunehmen. Denn nur so erhältst du mehr Gleichgewicht im Leben und kannst Krankheiten und gesundheitlichen Problemen vorbeugen. Was ist dir wichtig? Hier musst du Prioritäten setzen, die dich glücklich machen und für ein gutes Gleichgewicht im Leben sorgen. Der Job steht nicht an erster Stelle. Benötigst du die Beförderung wirklich? Ist es wert, dafür deine innere Ausgeglichenheit und somit letztendlich auch deine Gesundheit aufs Spiel zu setzen? All diese Fragen musst du dir beantworten und kannst dann einen Weg finden, dich zurückzunehmen und mehr Gleichgewicht in dein Leben zu bringen. 

Innere Stärke durch Balance im Leben

Inneres Gleichgewicht im LebenWenn du diese Empfehlungen in dein Leben integrierst und mehr auf dich achtest, wirst du schon bald merken, wie deine Lebensqualität steigt und du mit mehr innerer Balance durch das Leben gehst. Bist du mehr bei dir und fühlst du dich ausgeglichener, wirst du auch in vielen Bereichen deines Lebens erfolgreicher werden. Denn da kommt die wirkliche innere Stärke. 

Ich hoffe dieser Beitrag hat dich inspiriert, noch mehr auf dich und deine innere Balance zu achten. Dein Leben ist sehr wertvoll und dementsprechend solltest du auch mit deiner Zeit hier auf diesem Planeten umgehen. 

Hast du noch weitere Ideen, wie man mehr Balance in sein Leben bringen kann, kannst du gerne diese mit uns und unseren Lesern teilen. Wir freuen uns über einen Austausch. Teile doch gerne deine Erfahrungen und Gedankengänge als Kommentar unter diesen Beitrag oder schreibe uns persönlich über das Kontaktformular.

Ganz liebe Grüße, dein Menschenfreund-Team.

 

523 Total Views 4 Views Today
Whatsapp Den Beitrag gerne hier in den Netzwerken oder "per EMAIL " oder woanders TEILEN.
Das unterstützt die Seite kostenfrei.
Vielen herzlichen Dank.


Und wenn du Unterstützung auf deinem Weg der Weiterentwicklung haben oder dir generell Zeit ersparen möchtest oder dich in einer schwierigen Phase im Leben befindest, dann melde dich gerne unter Kontakt oder der Coaching-Seite und wir schauen wie wir dir helfen können.

Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

das Logo von menschenfreund.net die weltkarte in orange gehalten von links Frau und rechts Mann mit dem menschenfreund.net Schriftzug darunter
ICH LIEBE DICH

Die neuste von Menschenfreund kostenlos per E-mail erhalten.

Bleib auf dem laufenden. Erhalte einmal wöchentlich die neusten Beiträge übersichtlich in einer E-mail. (Unser Newsletter lässt sich bei Bedarf einfach mit einem Klick in der E-mail wieder abmelden.)

Das hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This