Die Zwickmühle der neuen Zeit: Kurzgeschichte

Georg Kirschstein

Es war einmal ein neugieriger Schüler, der seinem spirituellen Meister in einer ruhigen Minute eine wichtige Frage stellte: „Meister, kannst du mir das Geheimnis verraten, um wirklich glücklich zu sein? Ich will auch so glücklich sein wie du es immer bist.“ Der Meister antwortete mit einem milden Lächeln: „Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich esse, dann esse ich.“

Der Schüler schaute betroffen: „Was du mir sagst, mache ich doch auch. Ich liege, stehe auf, gehe und esse. Aber ich bin nicht glücklich. Was ist also das Geheimnis?“ Daraufhin fügte der Meister hinzu: „Sicher liegst du auch, stehst auf, gehst und isst. Aber während du liegst, denkst du schon ans Aufstehen. Während du aufstehst, überlegst du wohin du gehst, und während du gehst fragst du dich schon, was du essen wirst.

 

Author unbekannt

 

2373 Total Views 3 Views Today
Whatsapp Den Beitrag gerne hier in den Netzwerken oder "per EMAIL " oder woanders TEILEN.
Das unterstützt die Seite kostenfrei.
Vielen herzlichen Dank.


Und wenn du Unterstützung auf deinem Weg der Weiterentwicklung haben oder dir generell Zeit ersparen möchtest oder dich in einer schwierigen Phase im Leben befindest, dann melde dich gerne unter Kontakt oder der Coaching-Seite und wir schauen wie wir dir helfen können.

Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

das Logo von menschenfreund.net die weltkarte in orange gehalten von links Frau und rechts Mann mit dem menschenfreund.net Schriftzug darunter
ICH LIEBE DICH

Die neuste von Menschenfreund kostenlos per E-mail erhalten.

Bleib auf dem laufenden. Erhalte einmal wöchentlich die neusten Beiträge übersichtlich in einer E-mail. (Unser Newsletter lässt sich bei Bedarf einfach mit einem Klick in der E-mail wieder abmelden.)

Das hat geklappt.

Pin It on Pinterest

Share This